Hören im Herbst

Es ist Herbst. Der Wind bläst und ich höre das Rauschen der Blätter über mir. Bald fallen auch die letzten bunten, trockenen Blätter ab und segeln in Richtung Boden. Manchmal bläst der Wind sie weit weg. Dann höre ich nicht, wie sie auf ihren Vorgängern auf dem Waldboden landen.

2. November 2018

Ich laufe durch den Wald und die getrockneten Blätter knistern unter meinen Füßen. Ich höre in der Ferne das Hämmern des Spechtes. Hier und da fällt eine Kastanie oder Eichel mit einem hölzernen „Plopp“ auf die Erde.

Der Herbst bietet eine Vielfalt von Möglichkeiten, achtsam zuzuhören.

Achtsam bedeutet sich bei vollem Bewusstsein, aktiv und fokussiert auf eine Sache zu konzentrieren. Will ich mich auf das Zuhören konzentrieren, bietet ein Waldspaziergang eine Fülle von Eindrücken und Geräuschen. Und da wir nicht zum Multi-Tasking geschaffen sind, widme ich mich jedem Geräusch einzeln.

Mit einer ganz einfachen Übung können Sie die Vielfalt der Geräusche im Klang der Natur erfahren.

Dazu setzen Sie sich am besten auf eine Bank oder einen Baumstumpf mitten in der Natur.
Schließen Sie Ihre Augen und achten Sie zuerst auf Ihre eigene Atmung.
Spüren Sie der lebensbringenden Luft in Ihrem Körper nach.
Lassen Sie Ihrer normalen Atmung freien Lauf.

Fokussieren Sie nun auf die Stille außerhalb Ihres Körpers.
Auch in der Stille hören Sie Geräusche.
Was hören Sie? Was oder wer verursacht das Geräusch?
Aus welcher Richtung kommt es?

Beschreiben Sie es in Ihren eigenen Worten.
Wie empfinden Sie das Geräusch?
Welche weiteren Geräusche nehmen Sie wahr?
Woher kommen sie?
Wie stellen Sie sich ihre Verursacher vor?
Versuchen Sie drei Geräusche wahrzunehmen.

Öffnen Sie Ihre Augen wieder.
Hören Sie noch alle Geräusche?
Wie verändert sich Ihre Wahrnehmung mit geöffneten Augen?
Schauen Sie in Richtung der Geräusche.
Was sehen Sie dort?

Versuchen Sie, immer wieder auf verschiedene Geräusche zu fokussieren und sie wahrzunehmen.
Es gibt akustisch viel zu entdecken.

Ich wünsche Ihnen eine schöne, wohltuende herbstliche Geräuschkulisse.


Copyright (c) 2018, Astrid Weidner, TriMentor
Nachdruck oder Verbreitung nur mit Genehmigung durch die Autorin / Reprint or distribution with author's permission only. Verlinkung erlaubt / Link permitted:
https://www.trimentor.de/aktuell/aktuell-2018-09-28-herbstliche-achtsamkeit

Alle Neuigkeiten im Überblick

zur Übersicht